Isaac Newton (1642 – 1727)

Home » Personen » Philosophen mit N » Isaac Newton (1642 – 1727)

Sir Isaac Newton (* 25. Dezember 1642jul./ 4. Januar 1643greg. in Woolsthorpe-by-Colsterworth in Lincolnshire; † 20. März 1726jul./ 31. März 1727greg. in Kensington) war ein englischer Naturforscher, Physiker, Astronom, Mathematiker und Verwaltungsbeamter.

Newton entdeckte das Gravitationsgesetz und die drei Bewegungsgesetze: das Trägheitsgesetz, das Gesetz der Proportionalität von Kraft und Beschleunigung sowie das Gesetz der Gleichheit von Wirkung und Gegenwirkung. Etwa zeitgleich mit Leibniz entwickelte er die Grundthesen der Differential- und Integralrechnung.

Auf dem Gebiet der Logik war Newton Anhänger der induktiven Methode. Von ihm stammt der Satz hypotheses non fingo (ich denke mir keine Hypothesen aus).